Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Widerrufsbelehrung ( siehe HIER )

1. Geltungsbereich

Die nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden für beide Teile rechtsverbindlich, sobald Sie die von Thomas Jensky-Immobilien übermittelten Angebote entgegennehmen bzw. über die angebotenen Objekte in Verhandlungen eintreten.

2. Immobiliennachweis, Diskretion

Der/die Interessent/en verpflichtet/n sich, keine im Exposé enthaltenen Objekt- und Verkäufer bezogenen Informationen an Dritte weiterzugeben. Alle Informationen im Bezug auf Objekte und Objektunterlagen sind ausschließlich für den/die Interessenten bestimmt. Die Verpflichtung schließt Familienangehörige ausdrücklich mit ein.

Ist dem/der Interessenten/in/en die durch Thomas Jensky-Immobilien nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss eines Kaufvertrages von anderer Seite her bereits bekannt, so hat/haben dieser/diese innerhalb einer Frist von 5 Tagen dies Thomas Jensky-Immobilien mitzuteilen.

3. Haftungsausschluss

Hinsichtlich der Eigenschaften und Beschaffenheit der Immobilie wie Lage, Größe- und Maßangaben, Zustand, besonderen Merkmalen usw. ist Thomas Jensky-Immobilien ausschließlich auf die Auskünfte der/des Verkäufer/s, Vermieter/s, Pachtgeber/s, Bauherren, Bauträger/s und Behörden angewiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben kann Thomas Jensky-Immobilien daher keinerlei Haftung übernehmen. Im Weiteren übernimmt  Thomas Jensky-Immobilien dem/der/den Verkäufer/n  bzw. Interessenten/in/en als Kunden gegenüber auch keinerlei Haftung für Schäden gleich welcher Art, die unter Umständen während einer stattfindenden Objektbesichtigung entstehen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Objektbesichtigungen auf eigenes Risiko und Gefahr der/des Verkäufer/s bzw. Interessentin/en durchgeführt werden. Ebenso übernimmt Thomas Jensky-Immobilien dem/den/der Interessenten/in / Verkäufer/in gegenüber keinerlei Haftung für Schäden, die durch Abhanden kommen oder Beschädigung persönlicher Gegenstände infolge einer Objektbesichtigung entstehen.

4. Maklercourtage (Vermittlungsprovision)

4.1 Thomas Jensky-Immobilien ist für beide Seiten (Verkäufer/Interessent) vermittelnd tätig und daher berechtigt, von beiden Seiten eine Maklercourtage zu beanspruchen. Der Anspruch auf Maklercourtage wird jeweils durch Eintragung einer so genannten "Maklerklausel" im notariellen Kaufvertrag festgeschrieben. Berechtigungsgrundlage der Maklercourtage ist der im Kaufvertrag ausgewiesene Kaufpreis.

4.2 Entstehung des Anspruchs auf Maklercourtage:
Der Anspruch auf Maklercourtage besteht, sobald auf Grund eines durch Thomas Jensky-Immobilien erfolgten Nachweises bzw. der Vermittlung durch Thomas Jensky-Immobilien ein Vertrag hinsichtlich eines von Thomas Jensky-Immobilien benannten Objektes zustande gekommen ist. Hierbei genügt auch die Ursächlichkeit (Kausalität). Wird ein Vertrag zu anderen Bedingungen als den ursprünglichen abgeschlossen oder kommt dieser über ein anderes Objekt, welches von Thomas Jensky-Immobilien nachgewiesenen Vertragspartners zustande, so berührt dies den Anspruch auf Maklercourtage nicht, sofern das zustande gekommene Geschäft mit dem von Thomas Jensky-Immobilien angebotenen Geschäft wirtschaftlich identisch ist oder in seinem wirtschaftlichen Erfolg nur unwesentlich von dem angebotenen Geschäft abweicht. Entsprechendes gilt, wenn ein anderer als der ursprünglich vorgesehene Vertrag geschlossen wird (z.B. Kauf statt Miete, Miete statt Kauf, Erbbaurecht statt Kauf sowie den Erwerb im Wege der Zwangsversteigerung).

4.3 Höhe der Maklercourtage
Die Höhe der Maklercourtage beträgt, soweit nicht anders vereinbart und ausgewiesen:
- bei Vermietung von Wohnraum:
mieterseitig bzw. vermieterseitig (je nach Auftragserteilung) 2,38 Netto-Monatsmieten inkl. derzeit gesetzlich geltender Umsatzsteuer.
- bei Vermietung von Gewerberaum:
mieterseitig 3,57 Netto-Monatsmieten inkl. derzeit gesetzlich geltender Umsatzsteuer.
- bei Verkauf  Wohnen / Gewerbe:
käufer- und verkäuferseitig  3,57 % aus der notariell beurkundeten Kaufpreissumme inklusive derzeit gesetzlich geltender Umsatzsteuer.

4.4 Fälligkeit der Maklercourtage:
Die Maklercourtage bei Verkauf ist verdient und fällig mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Sie ist zahlbar innerhalb 14 Tagen nach Rechnung Stellung durch Thomas Jensky-immobilien, unabhängig davon, wann der Kaufpreis gezahlt wird. Bei Vermietung ist die Maklercourtage sofort nach Abschluss des Mietvertrages bzw. bei Übergabe der Wohnungs-/Hausschlüssel  zur Zahlung fällig.

5. Streitbeilegung / Schlichtung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter folgender Domaine finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unternehmen und Gerichtsstand (siehe auch unter "Impressum")
Thomas Jensky-Immobilien (Inhaber Thomas Jensky),
Heusweilerstraße 4 A,
D-66571 Eppelborn.
Gerichtsstand ist 66538 Neunkirchen/Saar.

Alle Vereinbarungen, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, bedürfen der Schriftform. Sollten eine oder mehrere AGB-Bestimmungen den gesetzlichen Vorschriften nicht entsprechen, so führt dies nicht zur Ungültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sondern es werden in diesem Fall die ungültigen Bestimmungen durch eine neue Regelung ersetzt, die dem Sinn und dem mit dem Vertrag angestrebten Zweck der zu ersetzenden Regelung gerecht wird.

Stand: 01.01.2018